Kinderrechte

Kinder und Jugendliche sind eigenständige
Menschen und haben eigene Rechte!

An diesem Leitbild orientiert sich der Kinderschutzbund. Wir sehen es als unsere Aufgabe, die von der UN-Kinderrechtskonvention formulierten Rechte in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Im Zuge des 30-jährigen Jubiläums dieser Konventionen zeigt es sich einmal mehr, wie wichtig es ist, dass Kinderrechte noch mehr Beachtung finden, weil viele Menschen nicht ausreichend informiert sind – das betrifft sowohl die Existenz als auch den Inhalt des Kinderrechte-Regelwerks.

Rechte zu haben und Recht zu bekommen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dass Kinder und Jugendliche hierbei Unterstützung brauchen, ist für uns selbstverständlich – das gilt für alle Lebensbereiche. Informationen und Wissen weiterzugeben, ist notwendig, um das Ziel zu erreichen, dass alle Kinder in ihren Belangen sowie mit ihren Interessen und Bedürfnissen wahrgenommen, anerkannt und gefördert werden. Respektvoll und einfühlsam.

Mit dem Niedersächsischen KinderHabenRechtePreis, den wir gemeinsam mit dem Land Niedersachsen in diesem Jahr zum dreizehnten Mal landesweit ausloben, erreichen wir immer mehr Beachtung dieses Themas. Das Bekanntmachen der Rechte in einem noch größeren Radius ist unser Ziel.

Darüber hinaus werden vorbildliche Projekte, Initiativen und Maßnahmen, die in diesem Bereich Engagement zeigen, ganz konkret unterstützt. Zudem werden die vielseitigen Beiträge aus der Praxis einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt – und regen bestenfalls zu weiteren Aktivitäten an.

X